HOMEPRODUCTIONPOETRYMUSICARTWORKSGOSTINAYA

 

 

 

            

»Traktat iiber Engel«
Die Lyrikerin Vera Zubareva (Odessa / Philadephia) stellt mit ihrer Ubersetzerin Kirstin Breitenfellner (Wien) ihr neues Buch »Traktat uber Engel« vor (Russisch / Deutsch, 80. S., Pano Verlag, Zurich 2003). Dieses Versepos, das auf die mittelalterliche Form des Lehrgedichts zuruckgreift, schildert auf ironisch-ernsthafte Weise die Konfrontation des postmodernen Menschen mit den Engeln. Dabei wird deutlich, dass der Mensch nach wie vor ein Mangelwesen bleibt, das aber immer aus den Grenzen der eigenen condition humaine heraustreten will. Zubarevas intelligenter Text verfiigt iiber eine ausgesprochen melodiose Lautgestalt, die zu einer musikalischen Untermalung geradezu einladt. »Traktat uber Engel« wird als Performance aufgefiihrt: Die Autorin liest ihren Text vor dem Hintergrund einer Synthesizer-Komposition, die von ihrem Ehemann Vad Chariton eigens fur dieses Werk geschaffen wurde. Das Versepos ist uberdies kongenial illustriert durch den Bildhauer und Zeichner Ernst Neizvestnyj, der 1977 aus Moskau nach New York emigrierte und seither seine Werke in alien grosseren Stadten Europas und Amerikas gezeigt hat. Zwolf seiner rund hundert Federzeichnungen zu Zubarevas »Traktat uber Engel« werden im KulturAtelier als vergrosserte Reproduktionen ausgestellt.
 

             V.Ulea  ●Books in English   ●  Films ● Gallery

Copyright © 1999-2006  by Ulita Productions